Nutzungsbestimmungen

Bei dem Produktgenerator für Schneerückhaltesysteme handelt es sich um eine komprimierte Auswahlsystematik nach den Vorgaben des ZVDH Merkblatt Einbauteile Ausgabe Juli 2013.

Die Auswahlmatrix beinhaltet die grundlegende Berechnungsmethodik der anzunehmenden Schneelasten auf geneigten Dächern nach dem Euro Code 1991.

Auf der Widerstandsseite zur Ermittlung der Produktauswahl werden die klassierten Stützentypen und lineare Aufnahmetypen zugrunde gelegt.

Die Auswahlmatrix ist auf die Stütz-Abstände von 400 bis 1000 mm in 100mm Schritten und orientiert sich an der Vorgabe des "Merkblatt Einbauteile" (ZVDH).

Die von Ihnen gemachten Angaben werden automatisch von unserem System nach DIN 1055-5 / EN1991und den Vorgaben Merkblatt Einbauteile des ZVDH verarbeitet. Auftretende Besonderheiten wie Vorsprünge an Dächern, exponierte Lagen, Beachtung besonderer Sicherheitsvorschriften und oder bauliche Besonderheiten werden nicht berücksichtigt und müssen gesondert nachgewiesen werden. Diese Produktgenerierung gilt in Zusammenhang mit den spezifischen Einbauanleitungen und den Vorgaben des ZVDH Merkblatt Einbauteile in der aktuell gültigen Fassung.

Die Berechnung gilt ausschließlich für Satteldächer/Pultdächer und Walmdächer.

Alle Werte werden automatisch vom System generiert und nur in Einzelfällen auf Richtigkeit geprüft. Eine Plausibilitätsprüfung der Vorgabewerte sieht das System nicht vor. Aus diesem Grund werden keine Haftungsansprüche, hergeleitet aus dem Dienstprogramm "Produktgenerator" für die Projektausführung, durch den Hersteller übernommen, noch dürfen diese von dem Anwender geltend gemacht werden.

Akzeptieren